Nach der technischen Platzabnahme wurde der neue Kunstrasenplatz für den Spiel- und Trainigsbetrieb frei gegeben.

Am Donnerstag, dem 11. August wurde um 18:00 Uhr der neue Kunstrasenplatz von der ausführenden Firma RIEVO, Herrn Buhl, an den FSV übergeben. Manfred Müller, Bezirksvorsitzender des Südbadischen Fußballverbandes, hat die Platzübergabe begleitet, damit der Spielbetrieb durch den SBFV umgehend freigegeben werden kann. Darüber freuten sich alle am Kunstrasenprojekt Beteiligten ganz besonders.
 
Der Platz wurde ohne nennenswerte Verzögerung in absolut hervorragender Qualität dem Verein übergeben. Ganz besonders wurde die gute Zusammenarbeit zwischen der Firma RIEVO und unserem hoch engagierten Bauleiter - Architekt Klaus Meyer - gewürdigt. Herr Meyer stellt seine nahezu unerschöpfliche Erfahrung voll und ganz ehrenamtlich dem Verein zur Verfügung. Dafür ein ganz ganz herzliches DANKESCHÖN!

Da wir in der nächsten Woche die Sanierung unseres Rasenplatzes in Angriff nehmen, wird der Kunstrasenplatz bereits ab der kommenden Woche auf "Herz und Nieren" geprüft.

Wir danken allen, die diese JAHRHUNDERTWERK ermöglichten, besonders der Gemeinde Seelbach, und laden schon heute alle interessierten Besucher zu unserem Einweihungswochenende auf den 1. und 2. Oktober 2016 ein.

Im Bild v.L.n.R.: Mathias Schmidt (Bauhofleiter), Edgar Hacker (Sponsoringteam), Christian Schmidt (Kassenwart FSV), Ruprecht Maier (Techn. Vorstand), Peter Leufke (Projektleiter), Rainer Buhl (Fa. Rievo), Michael Kloos (Vorstand für Vereinsführung), Klaus Meyer (Architekt), Markus Pelz (Kaufm. Vorstand), Manfred Müller (Bezirksvorsitzender Südbadischer Fußballverband)